Kategorien
Drogerieware

SOMAT Gold

Getarnte Dummheit

Diese Werbung habe ich schon einige Zeit auf dem Kieker, denn sie ist eine einzige Lüge, obwohl ich glaube, daß das Produkt in Wirklichkeit gut ist. Das macht es aber um so scheußlicher, denn potentielle Kunden werden hier nicht durch den Beweis guter Qualität, sondern durch eine einzige Lüge geködert. Warum sage ich das?

In der Werbung stellen(vermutlich) Vater und Tochter fest, daß sich der TAB nicht aufgelöst hat und deshalb das Geschirr nicht sauber geworden ist. Bis hierhin ist das richtig. Dann aber kommts: Daraus schließen beide, daß dies ein schlechtes Spülmittel war. Wenn das beide Darsteller wirklich selbst glauben, müßten sie schon mal wegen erwiesener Dummheit vom Werbungmachen ausgeschlossen werden. Ich besitze seit Mitte der 90er einen Geschirrspüler einer bestimmten Marke, die ich dann einmal erwähnen würde, wenn ihre Werbung an der Reihe ist. Diese Werbung gibt es aber seit 20 Jahren nicht mehr. Das Gerät allerdings läuft bei mir immer noch. Da ich aber trotzdem experimentierfreudig bin, habe ich in diesen 25 Jahren schon einige Sorten TABs ausprobiert. Das reichte von den preiswertesten bis zu den teuersten und noch NIEMALS… ich wiederhole: noch niemals hat sich ein TAB nicht aufgelöst, WENN der Spüler richtig eingeräumt wurde! Ich habe tatsächlich festgestellt, daß es bei vorschriftsmäßigem Spülen große Qualitätsunterschiede in der Reinigung gab, aber nicht aufgelöste TABs passieren nur aus Dummheit, unabhängig von Preis oder Qualität! Dabei ist es so einfach: Man muß nur verhindern, daß sich im Öffnungsbereich der TAB-Klappe größeres Geschirr befindet, welches das vollständige Öffnen blockiert.

Mir selbst ist diese Dummheit schon einige Male passiert, aber die Chuzpe, das auf die TABs zu schieben, habe ich mir noch nicht geleistet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7  +  1  =